Iris Zerger

E-Mail:

Bei ihr laufen alle Fäden zusammen – sie ist für unsere Kunden der erste Eindruck am Telefon und weiß über alle Prozesse und Termine Bescheid. Seit 2003 ist sie die Schatzmeisterin von t&t und sachkundige Ansprechpartnerin unserer Kunden in Rechnungsfragen. Die zunehmend internationalen Projekte unterstützt sie mit ihren Sprachkenntnissen.

Sie hat außerdem großes Zeichentalent und trägt pointierte Cartoons zu unseren Präsentationen und unserer Homepage bei. Seit 2013 bietet die Griechenland-Begeisterte unseren Kunden Graphic Recording für Meetings, Workshops und Konferenzen aller Art an – die Erstellung eines grafisch gestalteten Live-Protokolls in Postergröße.

Fragen an Iris

Welchen Mehrwert bringt ein visuelles Live-Protokoll oder „Graphic Recording” für den Kunden?
„Die Ergebnisse eines Meetings oder Workshops werden in einer Mischung aus grafischen Elementen und Schrift unmittelbar eingefangen, und das auf eine Art, die die Beteiligten emotional anspricht und sich nachhaltiger in ihrem Gedächtnis verankert als jedes mehrseitige Textprotokoll. Es werden nicht nur Kerninformationen festgehalten, sondern auch Aha-Effekte, Einsichten, Emotionen, Verbindungen und vieles mehr. Die Energie eines Meetings, die häufig im Alltag schnell wieder verpufft, wird so besser bewahrt.“

Welche Funktion haben die Cartoons in Euren Präsentationen und Veröffentlichungen?
„In Präsentationen für Kunden haben sie häufig die Funktion, einen beobachteten Zustand überspitzt zu illustrieren – um eine Art Selbsterkenntnis oder Aha-Erlebnisse auszulösen. Durch die Möglichkeit, über sich selbst zu lachen, wird der Verbissenheit die Luft abgelassen. Oft illustrieren wir auch gedachte Idealvorstellungen, um ein Ziel bildhaft bei den Menschen zu verankern. In der Rubrik „Cartoon des Monats” in unserem Blog greifen dagegen weit verbreitete Phänomene auf, z.B. die „Fehlerkeule”, die vielerorts geschwungen wird, oder den „Verschiebebahnhof der Verantwortung”.“

Iris Zerger