Kostenloser Telefonworkshop: Motivationsbremse Managementsystem?! So kommt Ihr Managementsystem (wieder) in Fahrt.

Managementsysteme wie Qualität nach DIN ISO 9001, Umweltschutz nach 14001, Arbeitssicherheit nach OHSAS 18001 u.a.m. sind inzwischen in den meisten Unternehmen installiert, mindestens jedoch bekannt. Sie haben sich als hilfreiches und wirksames Führungsinstrument etabliert, um neue und wichtige Themen im Unternehmen nachhaltig und nachweisbar zur Umsetzung zu bringen.

Erfreulich für die Unternehmensleitung, die durch Zertifikate insbesondere im Bereich der Qualität Kunden halten und gewinnen kann oder sich in Umweltschutz und Arbeitssicherheit ein gesundes Maß an Rechtssicherheit/-konformität gönnt.
Aber wie wirken solche Systeme eigentlich auf die Mitarbeiter? Hier zeigen sich zunehmend die Schwachstellen, denn das von den Normen zur Verfügung gestellte Instrumentarium reicht nicht aus, wirkt an vielen Stellen sogar kontraproduktiv auf Motivation und Engagement der beteiligten Akteure.

Gerne diskutieren wir mit Ihnen folgende Themen:

  • Mögliche „Bremsen“: Motivationswirksame „Fallen“ in Managementsystemen
  • Haltungen und Einstellungen, die durch Prozeduren und Verfahren in
  • Managementsystemen gefördert werden
  • Zusammenhänge von „bremsen“ und führen
  • Ansätze, systembedingte Mängel auszugleichen und wieder Fahrt aufzunehmen.

Unsere Expertin für Managementsysteme, Susanne Petersen, freut sich auf den Austausch mit Ihnen.

Melden Sie sich jetzt an unter info@ttorga.de oder telefonisch unter: 06323-94 83 83

Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 begrenzt, also sichern Sie sich bei Interesse rechtzeitig Ihren Platz.

Datum: 4. Juli 2012 Uhrzeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Ort: Telefonkonferenz
Gebühr: kostenfrei

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Continue Reading